X

Cart

Menu

Seeteufel in Bacon mit Tomatenhäppchen

Seeteufel verfügt über ein sehr feines, schmackhaftes Filet und gehört in jedermann Gourmet Küche – das weiße, zarte Fischfilet, umhüllt vom festen Bacon und seinem kräftigen salzigen Geschmack, serviert auf den Tomaten in der Paniermehlkruste. Das Rezept des Sternekochs Bernard Chatton* ist dabei sehr einfach – die Vorbereitungen dauern maximal 10 Minuten, die Backzeit weitere 20-30 Minuten.

Sterneküche: Seeteufel in Bacon mit Tomatenhäppchen
©Kateryna Kogan

Das Fischfilet bekommst du in einer gut sortierten Fischtheke oder auf dem Fischmarkt. Der Preis ist mit 4,49 € pro 100 g (Kaufhof, Köln) recht hoch, dabei brauchst du etwa 100 g pro Person (zzgl. Vorspeise, Beilage und Nachspeise). Wenn es etwas günstiger gehen soll, eignen sich auch Fische mit dem festen weißen Filet, wie Kabeljau oder Zander.

Seeteufel in Bacon umwickelt
©Kateryna Kogan

Zutaten Seeteufel in Bacon für 2 Personen:
250 g Seeteufelfilet
4-6 Baconstreifen
4-6 Rosmarinzweige (mit hartem Zweig)
2 Zehen Knoblauch in der Schale
etw. Öl zum Braten

Zutaten Tomatenhäppchen in der Kruste für 2 Personen:
2 Romatomaten
etw. Paniermehl
etw. Butter

Zum Würzen:
Salz
Pfeffer

optional:
Weißwein

Das brauchst du noch:
Küchengarn

Zubereitung Tomatenhäppchen:
Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Schneide die Tomaten quer, etwas salzen und pfeffern, dann bestreue die Tomatenhälften mit Paniermehl – ich nehme Vollkornsemmel, weil sie etwas intensiver im Geschmack sind.

Lege ein kleines Stückchen Butter drauf und stelle die Tomaten für 20-25 Minuten in den heißen Backofen.

Tomatenhäppchen mit Semmelbrösel bestreuen
©Kateryna Kogan

Zubereitung Seeteufel:
Schneide das Seeteufelfilet in Portionstücke, umwickle sie mit Bacon und binde mit dem Küchengarn fest.

Drücke die Knoblauchzehen samt Schale mit dem Messerrücken fest bzw. klopfe sie an.

Erhitze etwas Öl in der Pfanne, lege Knoblauch und Seeteufel hinein. Brate das Fischfilet ca. 1-2 Minuten bei mittlerer Hitze von jeder Seite an.

Kochen für Gäste: Seeteufel in Bacon gebraten
©Kateryna Kogan

Jetzt die Rosmarinzweige von den unteren Blättern befreien und die Fischfilets damit aufspießen. Mein Rosmarin war zu weich, daher habe ich ihn in die Pfanne gelegt, damit er etwas von seinem Aroma abgeben kann.

Lege nun die Fischpäckchen entweder auf das Backblech oder in eine Auflaufform. Ich habe mir endlich eine Pfanne zugelegt, die in den Backofen gestellt werden kann. Lass den Seeteufel bei 200 °C für 15 Minuten im Backofen fertig garen.

Zubereitung Weißweinsauce:
Einen kleinen Schuss Weißwein in die Pfanne geben und ablöschen.

Kombinieren:
Zwei Fischfilets und zwei Tomatenstückchen auf einen warmen Teller legen, gegebenenfalls mit der Weißweinsauce beträufeln und sofort servieren. Guten Appetit!


____________________________________
* = das Rezept stammt aus dem Blog von belonika

« Previous Post
Next Post »

Leave a Reply

Copyright

Alle Bilder und Texte in diesem Blog unterliegen dem Urheberrecht und dürfen nicht ohne meine ausdrückliche Zustimmung veröffentlicht oder verwendet werden.

All images are © Kateryna Kogan and cannot be used without permission. If you would like to feature my photos or writing on your website or blog, please contact me first to ask for permission.