Eis auf warmer Feigen-Wallnuss-Sauce

Mit diesem Dessert im Glas aus Eis, Feigen, Wallnüssen und Sahne wirst du deine Gäste verzaubern. Dabei ist dieser Nachtisch in weniger als 5 Minuten fertig und besteht aus Zutaten, die in jedem Supermarkt erhältlich sind.

Die Zubereitung eines Desserts überlasse ich gerne anderen Menschen, ich bin für herzhafte Sachen zuständig und weiß oft im Voraus, wie das Gericht schmecken wird. Wenn ich mich dann doch an eine Süßigkeit traue, dann wundere ich mich oft über die Zuckermengen, da Zucker in der herzhaften Küche ja ein seltener Gast ist. Doch manchmal breche ich meine Gewohnheiten – so saß ich vor Kurzem in einem türkischen Restaurant und bestellte die Feigen-Wallnuss-Creme. Sie schmeckte so gut, dass ich diese Köstlichkeit unbedingt in meine Rezeptliste aufnehmen wollte. Meine Suche beschränkte sich wie so oft auf Desserts, die kaum Zeit in Anspruch nehmen und trotzdem in Erinnerung bleiben – etwas Außergewöhnliches und Einfaches zugleich.

Dessert im Glas: Eis auf warmer Feigen-Wallnuss-Sauce
© Kateryna Kogan

Dieses Feigen-Wallnuss-Rezept stammt von der Foodbloggerin Sally von Sallys Welt, das sie wiederum in einem türkischen Restaurant in Kumköy entdeckte. Das Eis war so gut, dass ich es noch, bevor die Family wieder zu Hause war, längst verputzt habe.

Zutaten für 2-3 Personen:
40 g Butter
40 g Walnüsse
50 g getrocknete Feigen
100 ml Sahne
3 große Kugeln Eis (z. B. Vanille)

optional:
Zimt

Warme Feigen-Wallnuss-Sauce mit Eis
© Kateryna Kogan

Zubereitung:
Zuerst schneide die Feigen in dünne Streifen.

Dann zerlasse die Butter in einer Pfanne. Hier empfiehlt Sally eine hohe Pfanne, damit die Sauce leichter zu schwenken ist. Ich muss sagen, dass ich mir erst vor einem Jahr solch eine Pfanne gekauft habe, die Zubereitung gelingt aber auch sehr gut in einer herkömmlichen Pfanne mittels eines Pfannenwenders.

Nun füge die Feigen zur Butter hinzu und karamellisiere sie. Tue die Walnüsse dazu, schwenke sie ein wenig in der Pfanne und lass sie ca. 2 Minuten anrösten, bis sie kross werden.

Lösche die Mischung mit der Sahne ab und lasse sie kurz einkochen, bis die Sauce eindickt und cremig wird.

Fülle nun Feigen-Wallnuss-Mischunf in drei Gläser, lege je eine Eiskugel drauf. Das Eis ist servierbereit. Dazu passt eine Prise Zimt.

Einfacher geht es nicht und es schmeckt himmlisch! Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.