Schnelle Pasta für jeden Tag

Die letzten Tage war ich auf der Suche nach einer Inspiration für ein Foodfoto. Das Rezept war sehr einfach, absolut lecker und passte so gut zu meinem Konzept. Doch meine Fotos vom Gericht haben mich nicht umgehauen. Also saß ich im Pinterest und suchte.. bekam Hunger und habe, wie so oft, mir Pasta gekocht. Als ich sie dann in der Pfanne sah, dachte ich mir – ah, sieht sie schön aus… Muss ich fotografieren.

Schnelle Pasta für jeden Tag
© Kateryna Kogan

So ist es aus einem Vorhaben, was anderes geworden. Ich muss natürlich zugeben, dass ich fast alles, wo Tomaten vorkommen, schön finde. Die rote Farbe ist einfach geil, gebt doch zu. Dann überlegte ich mir, dass obwohl ich Pasta über alles liebe, habe ich hier im Blog zu wenig davon, vor allem für jemanden, der ohne nicht kann.

Daher gibt’s heute Pasta!

Schnelle Pasta für jeden Tag
© Kateryna Kogan

Zutaten:
Spaghetti
frische Cherry-Tomaten
getrocknete Tomaten
Schnittlauch

Zum Abschmecken:
Öl
Salz
Pfeffer

optional:
Mozarella di Bufala
Rucolla
Parmigiano
Pesto
…alles was Euch schmeckt

Zubereitung:
Noch so ein Rezept, bei dem das Wort Zubereitung einem Witz ähnelt… Spaghetti al dente kochen und etwas Kochwasser aufheben (habe ich früher nie gemacht, jetzt bereite ich die Sauce nur noch so zu). Während Spaghetti kochen, Schnittlauch schneiden und in die Pfanne mit etwas Öl geben. Cherry-Tomaten halbieren und getrocknete Tomaten nicht zu klein schneiden und zum Schnittlauch dazu geben. Etwas Kochwasser aus dem Topf geben, die Sauce wird dadurch sämig. Jetzt sollte auch die Pasta fertig sein. Ab damit in die Sauce, umrühren, fertig!

Ihr könnt die Pasta so essen, schmeckt hervorragend! Oder mit Mozarella, Pesto, Parmaschinken, was auch immer euch gefällt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.