Bei Dosentomaten habe ich mittlerweile meine eigene Versuchsreihe durch. jedoch …

Comment on Tomatensauce aus Dosentomaten vom Sternekoch by wim.

Bei Dosentomaten habe ich mittlerweile meine eigene Versuchsreihe durch. jedoch kaufe ich lieber Polpa, da das einfach die bessere klassische Tomatensoße ergibt. Grundregel tatsächlich: je teurer, desto besser. Bewährt haben sich nur Mutti und OroDiParma. Selbst die von Alnatura schmecken leicht säuerlich, obwohl angeblich nicht gesäuert.
Der SPIEGEL hat das vor Jahren mal recherchiert, wo die extremen Preis- und Qualitätsunterschiede bei den Tomaten in Dosen „prodotto in Italia“ herkommen. Die Discounter-Dosen werden zwar in Italien gefüllt, aber mit aufgekochtem Tomatenmark in Fässern aus China. Noch Fragen?

wim Also Commented

Tomatensauce aus Dosentomaten vom Sternekoch
Hallo Kateryna,

LaSelva werde ich probieren, wenn ich sie mal finde.

Dein Rezept habe ich nich nicht probiert, da ich mit meinem immer recht zufrieden war. Wenn Pasta wirklich glücklich machen soll, dann mit folgender Soße:
Knoblauch glasig werden lassen, eine Peperoncino und 2-3 in Öl (nicht Salz) eingelegte Sardellen dazu, kurz andünsten. Dann die Tomatensoße, Prise Zucker, aufkochen und dann auf kleinster Flamme mindestens eine Stunde simmern lassen. Frischen, klein gerupftes Basilikum dazu, dann schnell auf die Nudeln und besten Parmesan drüber. Dazu wirklich frischen Pflücksalat vom Bauern und einen leichten italienischen Roten.

So simpel es ist, ich kann der Sauce nicht überdrüssig werden.